Sie sind hier: Startseite » Links » Tagesschau-News

News

Als kleiner Service, die neuesten Nachrichten der Tagesschauredaktion

Keine Trump-Reisen nach Berlin: Die kalte Schulter

Am Freitag bricht US-Präsident Trump zum G7-Gipfel nach Frankreich auf, auch ein Trip nach Polen steht an. Um Deutschland macht er weiterhin einen großen Bogen. Es ist Ausdruck mieser Beziehungen - und eine Strategie. Von Julia Kastein.

Pompeo müht sich um Schadensbegrenzung

US-Außenminister Pompeo hat sich in einem Telefonat mit seinem Amtskollegen in Kopenhagen um Schadensbegrenzung bemüht, nachdem sein Chef den Dänen im Streit um Grönland vor den Kopf gestoßen hatte.

Vorsorge für Atomunfall: Deutschland kauft Jodtabletten

Laut WDR-Recherchen hat das Bundesamt für Strahlenschutz rund 190 Millionen Jodtabletten bestellt. Die Begründung: Vor allem von grenznahen AKW gehen Risiken aus - und darauf müsse man vorbereitet sein. Von J. Döschner.

Merkel empfängt Johnson: "Im Geiste der Freundschaft"

Kanzlerin Merkel empfängt den neuen britischen Premier Johnson zu einem Antrittsbesuch. Beide bemühen sich in der Brexit-Frage um Entgegenkommen. Doch die Streitpunkte sind die alten. Nach wie vor geht es um den Backstop.

Kommentar: Merkel lässt Johnson auflaufen

Kanzlerin Merkel hat dem britischen Premier seine Grenzen aufgezeigt, meint Franka Welz. Sie hat ihm klargemacht: Die EU lässt sich nicht mit der Drohung eines harten Brexit erpressen. Und sie zwingt ihn, Farbe zu bekennen.

Waldbrände am Amazonas: Bolsonaro beschuldigt NGOs

Für Brasiliens Präsident Bolsonaro ist die Zerstörung des Regenwalds eine Art Konjunkturprogramm. Nun beschuldigt er Umweltschutz-Organisationen, die ausufernden Brände am Amazonas selbst gelegt zu haben. Von Anne Herrberg.

Sommerreise der Familienministerin: Die Methode Giffey

Im Osten geht es der SPD besonders mies. Brandenburg, Sachsen - bei beiden Landtagswahlen drohen den Sozialdemokraten empfindliche Verluste. Ausgerechnet dort ist Familienministerin Giffey jetzt auf Sommerreise. Von Angela Ulrich.

Urteil im Fall Daniel H. erwartet

Vor knapp einem Jahr wurde Daniel H. in Chemnitz erstochen. Die Tat wühlte die Stadt auf, weil rechte Kräfte den Tod des Deutschen für sich nutzen. Im Verfahren gegen einen tatverdächtigen Syrer steht nun das Urteil bevor.

FAQ - Wer profitiert wie von der Soli-Abschaffung?

Der Soli soll weg - zumindest für einen Großteil der Zahler, das hat das Kabinett beschlossen. Profitieren sollen sowohl Arbeitnehmer als auch Selbstständige. Was bedeuten die Pläne für sie konkret?

Italien: "Regierung der Wende" in Sicht?

Nach dem Scheitern der Regierung in Italien deutet sich eine mögliche Koalition von Sozialdemokraten (PD) und dem einstigen Rivalen Fünf Sterne an. Die PD nannte Bedingungen. Der mögliche Partner ist nicht abgeneigt. Von Jörg Seisselberg.

(c) ARD Tagesschau