Sie sind hier: Startseite » Links » Tagesschau-News

News

Als kleiner Service, die neuesten Nachrichten der Tagesschauredaktion

Britische Regierung hat erneut Brexit-Verschiebung beantragt

Nach der verschobenen Abstimmung über den Brexit-Deal fügt Premier Johnson sich zähneknirschend dem britischen Parlament: In einem Brief hat Johnson Brüssel um einen Aufschub des Austritts gebeten.

Kommentar: Bietet Johnson kein Schlupfloch!

Die EU sollte jetzt weiter um einen geregelten Brexit kämpfen, meint Jens-Peter Marquardt. Sonst könnte Premier Johnson die negativen Folgen eines No-Deals Brüssel anlasten. So einfach sollte man ihn nicht davonkommen lassen.

So könnte es beim Brexit weitergehen

Nach einem turbulenten Tag im britischen Parlament ist der Ausgang des jahrelangen Brexit-Dramas wieder offen. Wie könnte es in den kommenden Tagen und Wochen weitergehen? Hier sind einige Szenarien.

London: Hunderttausende Briten für neues Referendum

Mit EU-Flaggen und Transparenten sind Hunderttausende Menschen in London zum Parlament marschiert. Die Brexit-Gegner fordern ein neues EU-Referendum - im besten Fall mit der Option, den Brexit ganz abzusagen.

Krieg in Nordsyrien: Tote trotz Waffenruhe

Ankara und kurdische Milizen beschuldigen sich gegenseitig, die vereinbarte Waffenruhe in Nordsyrien zu verletzen. Ein Regierungsvertreter wies den Vorwurf zurück, die Türkei würde den Abzug der kurdischen Kämpfer blockieren.

Lega-Chef Salvini führt Anti-Regierungsdemo an

Rechtspopulist Salvini will wieder an die Macht. Zu einer Anti-Regierungsdemo in Rom kamen nach Angaben der Polizei 50.000 Menschen. Das gesamte rechte Parteienspektrum unterstützte ihn. Von Tilmann Kleinjung.

CSU-Parteitag: Frauenquote - für Söder fast ein Fiasko

Es waren beileibe nicht nur Männer, die auf dem CSU-Parteitag gegen die Frauenquote wetterten. Für Parteichef Söder wäre die Debatte darüber fast zum Fiasko geworden. Am Ende half nur ein Kompromiss. Von Daniel Pokraka.

Schlechtere Asylchancen an 22 BAMF-Standorten

Wird Asyl gewährt oder nicht? Zahlen des Innenministeriums zeigen, dass Antragsteller an 22 BAMF-Standorten schlechtere Chancen haben als an anderen. Zwei Regionen sind besonders auffällig. Von Michael Stempfle.

Gewerkschaft droht nun doch wieder mit Warnstreiks bei Lufthansa

Noch gestern hieß es, am Sonntag würden nur Eurowings und drei weitere Lufthansa-Töchter bestreikt. Nun droht UFO auch wieder mit Warnstreiks bei der Kernmarke. Um Tarifforderungen geht es dabei nur vordergründig.

SPD-Vordenker Erhard Eppler stirbt mit 92 Jahren

Erhard Eppler ist tot. Er galt als Urgestein und Vordenker der SPD. Schon früh machte er den Umweltschutz und die Friedensbewegung zu seinen Kernanliegen - und legte sich dadurch mit der Partei an.

(c) ARD Tagesschau