Sie sind hier: Startseite » Links » Tagesschau-News

News

Als kleiner Service, die neuesten Nachrichten der Tagesschauredaktion

Bundesregierung und EU einigen sich im Streit um Lufthansa-Hilfen

Die Bundesregierung und die EU-Kommission haben sich auf Eckpunkte für ein Lufthansa-Rettungspaket geeinigt. Die Lufthansa muss Start- und Landerechte in Frankfurt und München abgeben. Der Vorstand stimmte den Auflagen zu.

Minneapolis: Polizist nach Tod eines Schwarzen des Mordes angeklagt

Vier Tage nachdem in Minneapolis ein Schwarzer nach einem brutalen Polizeieinsatz gestorben war, wurde einer der beteiligten Beamten des Mordes angeklagt. Der Vorfall hat zu schweren Ausschreitungen in mehreren Städten geführt.

Twitter warnt vor "gewaltverherrlichendem" Trump-Tweet

Der Streit zwischen Twitter und dem US-Präsidenten geht weiter: Nachdem Trump auf einen Twitter-Faktencheck mit einem Dekret gegen alle sozialen Medien reagiert hatte, warnte der Online-Dienst nun erneut vor einem Trump-Tweet.

Trump auf Twitter: Von "Covfefe" bis zur offenen Hetze

80 Millionen Follower, eine gigantische Reichweite und Tweets, die weltweit für Aufsehen sorgen: US-Präsident Trump regiert und attackiert via Twitter. Oft wurde er parodiert. Daten zeigen aber, wie wichtig dieses Sprachrohr für ihn ist. Von Patrick Gensing.

Griechenland bereitet sich auf Touristen vor

Noch gut zwei Wochen - dann kann der Griechenland-Urlaub beginnen, allerdings nur für Touristen aus Deutschland und aus 28 anderen Ländern. Von Thomas Bormann.

Liveblog: ++Karliczek will Unterricht nach Ferien++

Bildungsministerin Karliczek hat gefordert, dass Schulen nach den Sommerferien wieder Unterricht anbieten. Kanzlerin Merkel hat eine Einladung von US-Präsident Trump zum G7-Gipfel abgelehnt. Alle Entwicklungen im Liveblog.

Rotes Kreuz: Mehr Gewalt gegen medizinisches Personal

Medizinisches Personal wird in der Corona-Pandemie verstärkt zum Ziel von Angriffen und Gewalt. Das Rote Kreuz hat seit März mehr als 200 Fälle dokumentiert. Die Corona-Krise drohe zu einer Schutzkrise zu werden. Von Dietrich Karl Mäurer.

Entscheidung von Präsident Trump: USA beenden Zusammenarbeit mit WHO

Die USA brechen ihre Beziehung zur Weltgesundheitsorganisation (WHO) ab. Begründet wird das mit dem Verhalten der WHO während des Beginns der Corona-Pandemie. Der Schritt erfolgt schneller als von Trump eigentlich angedroht.

USA wollen Hongkongs Privilegien kappen

Als Folge des "Sicherheitsgesetzes", das China in Hongkong umsetzen will, planen die USA, der autonomen Metropole ihren Rechtsstatus abzuerkennen. Auch andere Länder drohen Peking mit Konsequenzen.

China-Debatte im Bundestag: Zeit für deutliche Worte

Das geplante chinesische "Sicherheitsgesetz" für Hongkong könnte Freiheit und Menschenrechte in der ehemaligen britischen Kolonie ziemlich beschneiden. Heute hat der Bundestag darüber diskutiert. Von Alex Krämer.

(c) ARD Tagesschau